Terminkalender

Offener Brief zur Bürgerbeteiligung zum Thema sozialer Wohnbau in Pattonville

Liebe Pattonvillerinnen und Pattonviller,

wir vom Bürgerverein Pattonville haben uns entschlossen, zum Thema Bauvorhaben in der Arkansasstraße wieder an die Öffentlichkeit zu gehen. Dort soll ein großes soziales Wohnbauprojekt entstehen und es werden viele Menschen unterkommen, die sich als anerkannte Geflüch- tete ein Leben in Deutschland aufbauen wollen. Die Lage – so abgetrennt von der restlichen Wohnbebauung Pattonvilles – finden wir für die Integration alles andere als förderlich. Und dass diese Pläne bei vielen Einwoh- nerinnen und Einwohnern Pattonvilles auf Unsicherheit und Ängste stoßen, können wir gut verstehen.

Wir haben von Anfang an gefordert, dass die Bürger bei einem solchen Vorhaben mitgenommen werden müssen (siehe dazu auch unsere Position auf unserer Homepage http://www.bv-pattonville.de/index.php/aktuelles).

Die Städte haben das Gespräch mit einzelnen Vereinen gesucht und in einer Veranstaltung am 6.12.2017 die Bürger Pattonvilles informiert. Dies finden wir alles nicht falsch, aber es kann keine Bürgerbeteiligung ersetzen, in der die Betroffenen direkt gehört und ihre Vorschläge zu den Plänen erarbeitet werden.

Die Vorschläge, die im Rahmen einer Bürgerbeteiligung entstehen, haben keinen bindenden Charakter, aber im weiteren Entscheidungsprozess sollte erklärt werden, wie sie in die Pläne eingehen.

Daher haben wir in der vergangenen Woche einen Brief an den Zweckverbandsvorsitzenden, Herrn Schönberger, die Oberbürgermeisterin der Stadt Kornwestheim, Frau Keck und die zuständigen Baubürgermeister der Städte Kornwestheim und Remseck geschickt, in dem wir unsere Forderung nach einer Bürgerbeteiligung wiederholen und konkrete Vorschläge dafür machen.

Herr Schönberger hat bereits reagiert und eine Bürgerbeteiligung für Pattonville zugesagt, was wir begrüßen. Wir drucken unseren Brief im Folgenden ab, um klar zu machen, was wir für die Ausgestaltung des Beteiligungsprozesses als wesentlich erachten

 

Lesen Sie nun den offenen Brief

Unsere bisherige Stellungnahme zu diesem Thema

Legetøj og BørnetøjTurtle